[Update 07.12.10] Test: AVM FRITZ! WLAN Repeater N/G

27 10 2010

Unsere Wohnung schrie in letzter Zeit vor WLAN-Löcher. Mit Kabelmodem habe ich vor einiger Zeit auf die FRITZ!Box 3270 “hochgerüstet”. Die vorher eingesetzte 3170 fungierte ich als Repeater um. Leider war die Verbindung nicht so doll. Zum einen ist die Sendeleistung der 3270 gefühlt schlechter als die der 3170 und zum anderen vertrugen sich irgendwie beide nicht immer. Manchmal war die Verbindung konstant, manchmal aber auch nicht. Und da ruft meine Schnatti natürlich den Admin (mich)😉 auf den Plan.

FRITZ!WLAN Repeater N/G - WLAN-Reichweite einfach und sicher erweitern

Die Installation ging eigentlich einfach, eigentlich. Der Touchscreen ist nämlich seinen Namen nicht wert, zu mindestens wenn man “kapazitiv” verwöhnt ist. Drückt man zu kurz, passiert nichts. Drückt man zu lang, stellt sich der Repeater auf Werkseinstellungen zurück.

Deswegen hier noch mal eine kurze Anleitung (getestet mit der FRITZ!Box 3270):

  1. Guten Standort für den Repeater suchen – am besten in Sichtweite zum WLAN-Router.
  2. Nach dem Start des Repeaters sieht man folgendes Symbol auf den Screen:wps_init
  3. Dort muss man nun gefühlvoll, wirklich gefühlvoll und mit richtigen Timing auf die zwei Punkte drücken.
  4. Hat man den optimalen Druckpunkt😉 gefunden, drückt man an seiner FRITZ!Box innerhalb von 2 Minuten die WLAN-Taste für ca. 6 Sekunden.
  5. Die Taste lang genug gedrückt, blickt die WLAN-LED und Box und Repeater tauschen die sicherheitsrelevanten Daten aus.
  6. Bei mir kam dabei das Symbol auf den Screen:wpsBedeutet so viel wie WPS erneut starten.
  7. Zumindestens hatte alles funktioniert. Und wenn ihr alles richtig gemacht habt, erscheint das Symbol:okEingabe übernommen.

Damit ist euer Repeater eingerichtet. Er zeigt euch dann über wlan die Signalstärke an. Dann nur noch einen endgültigen optimalen Standort gewählt:

IMGP8192

und schon sollte der Couchbereich mit WLAN abgedeckt sein und meine Schnatti kann dort in Ruhe surfen.😉

Ich werde den Empfang in den nächsten Wochen mal in Ruhe testen und dann berichten.

[Update 07.12.10]Der Test nach einigen Wochen bringt gute Nachrichten zu Tage. Die Verbindung ist immer bestens. Keine Verbindungsabbrüche oder ähnliches. Deshalb: klare Kaufempfehlung!!!


Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: