Android auf dem HD2

29 08 2010

Ich hatte letzte Woche das Problem, dass mein Akku ziemlich schnell schlapp gemacht hat. So ca. 10% pro Stunde. Damit hatte sich mein HD2 immer über Nacht leergesaugt. Ich deinstallierte alle Apps, die ich seit dem Wochenende gemacht hatte. Leider ohne Erfolg.
Nachdem ich meinen internen Speicher gelöscht hatte, war das Problem beseitigt. Aber nun waren ja leider auch alle Installation weg und ich müsste mein System von vorne neu einrichten. Ein Backup der alten System-Daten hätte nur das Akkuproblem wiedergebracht.
Deswegen habe ich mir gedacht, wieso nicht gleich ein Custom-ROM installieren und Android darauf installieren!?

Gedacht, getan.

Als erstes muss der SPL (Secondary Program Loader) geupdatet werden. Dazu müssen unter Windows 7 die Hardwaretreiber installiert werden. HD2 ausschalten und mit Vol leise+Power einschalten. Der Bootloader wird gestartet. Nun kann es wieder an den PC per USB angeschlossen werden. Dieser sollte es erkennen und die Treiber installieren. Mein HD2 hat softwareseitig ein Branding. Deswegen kann ich nicht gleich ein Custom-ROM installieren. Ich habe gleich den aktuellsten SPL 2.08.HSPL installiert.
Danach ging es dann ein ein passendes Custom-ROM. Von der Optik und der Qualität haben mir die Goatrip-ROMs am besten gefallen. Ich habe das Goatrip 5.4 – REPACK installiert. Eine sehr genaue und sehr gut Anleitung, wie ihr euer HD2 flashen könnt, findet ihr hier.

Nachdem der Teil erledigt war, ging es nun ans Android. Das mattc Leo + Froyo 1.6b mit Sense fand ich am stabilsten und besten.
Hierzu muss die heruntergeladene zip nur entpackt und aufs root der SD-Karte kopiert werden. Das ganze sollte dann so aussehen:

Screen01

Vor dem Starten von Android das HD2 neustarten und ohne PIN-Eingabe hochfahren. Im Explorer die CLRCAD.exe ausführen. Danach passiert erstmal nichts. Das ist nur für den Sound unter Android wichtig. Danach führt ihr dann die haret.exe aus. Danach wird Android geboot und beim ersten Mal konfiguriert.

Hiermal ein paar Bilder:

snap20100829_101538 snap20100829_101345 snap20100829_101453
snap20100829_101426 snap20100829_101440 snap20100829_101505

Android auf dem HD2 läuft schon sehr flüssig. Ab und zu gibt es mal ein paar Freezes, d. h. der Bildschirm friert kurz ein. WLAN, Bluetooth und Internet funktionieren bestens. Leider hat sich mein “neues” Android beim letzten Anruf per Bluetooth aufgehangen. Hier gibt es also noch einiges zu tun. MMS verschicken bzw. empfangen geht leider auch nicht.
Damit ich Android besser starten kann habe ich noch ein Dual-Boot-Programm installiert. Damit kann ich während des Startens zwischen beiden Systemen auswählen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Entwickler schon ganze Arbeit geleistet haben. Der Market und die Installation von Apps läuft super, telefonieren und WLAN auch. Für den alltäglichen Gebrauch ist es meiner Meinung nach aber noch zu früh. Wer auf Funktionalitäten verzichten kann, für den ist es ok.
Trotzdem ein DICKES LOB an die Entwickler.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: